Ein Blog über Yoga, Food und gesundes Leben

Yoga mit Spass

Yoga mit Spass

Immer mehr Menschen, in Deutschland und generell in der westlichen Welt, praktizieren die eine oder andere Form von Yoga. Mal aus rein sportlichen Gründen, um die Fitness oder die Ausdauer zu stärken, mal aus spirituellen Gründen, um sich selbst zu finden oder einen Ausgleich zum Alltagsleben zu finden oder auch eine Mischung aus den unterschiedlichsten Gründen treibt die Menschen auf die Matte.

Prinzipiell finde ich das toll, ich praktiziere ja schließlich auch seit fast 3 Jahren (mehr oder weniger) regelmässig, mal nur Asana, mal nur Meditation oder Atemübungen und mal alles zusammen, wie ich halt Lust und Zeit habe. Eines ist mir jedoch aufgefallen: Yoga mit Spass scheint nicht besonders weit verbreitet zu sein!

Die Gesichter in den Studios sind ernst bis angestrengt, man ist eher verbissen als spielerisch bei der Sache. Ich glaube das ist nicht typisch deutsch, sondern eher typisch für die westliche Welt: man will seine Sache gut machen und legt den nötigen Ehrgeiz an den Tag.

Genau das finde ich aber grundfalsch! Yoga mit Spass sollte unser Ziel sein. Spaß haben bedeutet doch nicht, dass man diese Beschäftigung nicht ernst nimmt! Spass haben bedeutet doch, dass man Freude an der Tätigkeit hat, egal ob etwas heute nun gut oder nicht so gut gelingt. Spass bedeutet, dass diese Sache einen mit sich nimmt, raus aus dem Alltag. Nur mit Spass kann man sich ganz in etwas versenken und sich ganz dem Thema widmen.

Yoga mit Spass beflügelt, es macht den Kopf wirklich frei, man nimmt sich nicht so bierernst und gerade dann gelingen oft die schwierigsten Übungen und nicht dann, wenn man immer nur denkt: „oh je, was ist wenn ich jetzt umfalle????“

Yoga mit Spass beflügelt, es macht den Kopf wirklich frei

Wenn dann das eintritt, was so viele fürchten: das aus-einer-Übung-herausfallen oder was auch immer, dann passiert oft gar nichts! Die anderen im Studio haben es nicht einmal bemerkt, weil sie bei sich sind, in ihrer Übung und der Schwierigkeit damit. Wenn wir also etwas nicht schaffen können wir auch einfach einmal darüber lachen, wir können uns darüber amüsieren, dass wir nicht auf einem Bein stehen können und stattdessen einfach nur Spass an unserem wunderbaren Hobby (oder Beruf) Yoga haben.

Ich plädiere für mehr Spass im Yoga: stellt euch einfach mal auf den Kopf, betrachtet die Welt einmal genau anders herum und schenkt euch selbst und der Welt ein Lachen! Schaut euch an wie Bryan Kest sein Poweryoga unterrichtet: es ist tierisch anstrengend, aber es ist immer Spaß dabei.

Yoga mit Spass ist eins der Heilmittel für eine Welt voller Ernst, Sorgen, Kummer und Gier. Nicht ein Allheilmittel, aber ein super Anfang!

Similar posts
  • Tara Stiles: Dein Yoga, Dein Leben. D... Das erste Kochbuch der Yoga-Lifestyle-Ikone Tara Stiles. Tara Stiles unterrichtet Yoga nach dem Prinzip: kein Stress, dafür mehr Spass. Sie schreibt niemandem etwas vor, sondern sie inspiriert. Ihre wichtigste Botschaft dabei ist: „Make your own rules. Bestimme selbst wie du Yoga übst, wann du entspannst und wie du isst. Es geht um dein Leben und [...]
  • 8 Notwendigkeiten für 2016 Ich ich halte nichts von guten Vorsätzen für das neue Jahr, da die Liste der nicht umgesetzten Vorsätze bei jedem von uns länger als die chinesische Mauer ist. Ich habe allerdings auch Dinge, die ich ändern möchte, meine 8 Notwendigkeiten: 1. Noch mehr auf Qualität setzen Ich versuche eigentlich immer auf Qualität zu setzen beim [...]
  • Yoga und Ehrgeiz Yoga und Ehrgeiz Was hat Yoga mit Ehrgeiz zu tun? Natürlich nichts! Wir sind total entspannt auf unserer Matte, wir nehmen nicht unsere Psyche mit, wir lassen alle bisherigen Erfahrungen aussen vor und sind nur glücklich im Hier und Jetzt – Ironie [...]
  • Warum jede Mutter Yoga machen sollte Meine Instagram-Freundin, Bloggerin und Yogini Conny (www.allmytruestories.wordpress.com) und ich haben zusammen einen Artikel geschrieben für [...]
  • Ein Stück Glück: YEA! Sport Yoga Ruck... Ich möchte eine Rubrik wieder aufleben lassen, die ich „Ein Stück Glück“ genannt habe. Dort stelle ich euch Neuentdeckungen vor aus allen Bereichen rund um Yoga: Bekleidung, Matten, Zubehör, Bücher etc. Heute habe ich für euch einen [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Newsletter Anmeldung

Dein yogaeasy.de Gutschein!

yogaeasy.de Gutschein

Kategorien

Archive