Ein Blog über Yoga, Food und gesundes Leben

Buchvorstellung: Schluss mit den Diätlügen

In der letzten Zeit habe ich viel zum Thema Abnehmen gelesen, ein Thema das mich schon lange begleitet und auch in meiner Familie immer wieder präsent ist.

Dazu gibt es nun ein neues Buch: Schluss mit den Diätlügen!: Wann Abnehmen wirklich gelingen kann von Dr. Heinrich Everke. Es ist eine Tatsache, dass 90 Prozent aller Diäten scheitern, langfristig gesehen. Aber warum ist das eigentlich so? Der Autor geht dieser Frage in dem Buch nach, schließlich begegnet er der Problematik tagtäglich in seiner Hausarztpraxis. Mit „Schlank im Schlaf“ haben viele seiner Patienten es probiert, mit Ananas- oder Paleo-Diät. Doch die Pfunde wollen nicht purzeln. So wie es aussieht, hat der Mensch nicht beliebig Einfluss auf sein eigenes Gewicht – zu viele verschiedene Faktoren spielen dabei eine Rolle. Welche, das erzählt Everke ehrlich und ohne den Lesern irgendetwas vorzumachen oder obskure Versprechungen zu geben, in diesem Buch. Es ist  nun im Südverlag erschienen.

Der erste der drei Teile des Buches beschäftigt sich mit den klassischen Irrtümern der Diäten, wie z.B. ohne Hungern, abnehmen, oder wer zu dick ist, isst einfach zu viel.
Dabei stellt er fest, warum die meisten Menschen nicht abnehmen, welche Regularien dafür verantwortlich sind und warum weniger essen meist keinen Langzeiteffekt bringt.
Auch beschäftigt er sich mit der Tatsache, dass das gewonnene Fett im Körper nur schlecht wieder abgebaut wird.
Im zweiten Kapital geht er tiefer auf die Ursachen des Übergewichts ein, von der Pubertät bis zum Alter, mit den stufenweisen Gewichtszunahmen und hormonellen Veränderungen. Ebenso behandelt er die Begriffe, wie Kummerspeck, Stressesser, oder Essen als Sucht.
Doch auch familiäre Hintergründe werden beleuchtet und wie sich die Schönheitsideale der Zeit verändert haben. Fast zwanzig Seiten widmet sich der Autor den Hormonen und deren Auswirkungen auf das Körpergewicht.
Die letzten achtzig Seiten und somit auch das umfangreichste Kapitel ist der dritte Teil und für den Leser wohl auch das Wichtigste, die Möglichkeiten oder erfolgreiche Methoden abzunehmen und das Gewicht zu halten.
Er nennt die besten Regeln, sagt was man Essen darf und was nicht und betitelt Nahrungsmittel, die dem Abnehmprozess förderlich sind und welche eher weniger.
Und last not least, das Thema Bewegung, ohne die natürlich keine dauerhafte Gewichtsreduktion stattfinden kann. Hier geht er auf die, für den Abnehmprozess sinnvollen Sportarten ein. Tipps und Hinweise finden sich nach fast jeder Seite farblich markiert und ein Anhang mit 5 Seiten rundet das Werk ab.

Für mich war das Buch ein Augenöffner und enorm hilfreich, denn ich bin der Typ, der zunächst hungert, nachdem er ein paar kilo zugenommen hat und auch etwas abnimmt und dann immer wieder weiter in Richtung Magersucht rutscht. Ich verstehe nun vieles viel besser und habe damit auch ein Mittel in meinem lebenslangen Kampf gegen die Magersucht.

Fazit: sehr lesenswert!

Cover

Dr. Heinrich Everke
Schluss mit den Diätlügen
Wann Abnehmen wirklich gelingen kann

2016, 1. Auflage
200 Seiten

Klappenbroschur

Südverlag
ISBN 978-3-87800-044-0
18,-€

Similar posts
  • Gewinnspiel bei Bergzeit Dynafit – Bergzeit Gewinnspiel Januar 2016 Passend zum Winter möchte ich euch wieder auf ein Gewinnspiel aufmerksam machen, bei dem es eine Skitourkombi zu gewinnen gibt, denn ein bisschen Abwechslung beim Sport macht noch mehr Lust auf Yoga [...]
  • Yoga Asana Lieblinge   Asana Liebling #1 Yoga hat viel mehr zu bieten als nur Asana, das ist eigentlich (fast) allen Leuten bekannt, aber nichtsdestotrotz ist das Asana-Üben der Einstieg ins Yoga für die meisten von [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Newsletter Anmeldung

Dein yogaeasy.de Gutschein!

yogaeasy.de Gutschein

Kategorien

Archive